The Quantified Self – nächster Teil – Withings Waage, Schrittzähler und Wecker

Nachdem die WLAN Waage von Withings bei uns im Haus seit 2009 zuverlässig Ihren Dienst verrichtet, der Withings Pulse einmal aus Versehen mitgewaschen wurde (untaugliches Stück Hardware) gibt es jetzt Aura – ein Wecker für 299 EUR.

aura
Withings Aura

Marketing Gewäsch dazu
Alle wesentlichen Marketing Features hier: http://www.withings.com/de/withings-aura.html
Der Focus hat ein nettes Video dazu gemacht – click

Warum habe ich das Ding angeschafft?
A) Es wird Winter – in München ist es Morgens derzeit  finster – Der Wecker, das Sonos welches kurze Zeit nach dem Wecker Morning Man Mike losheulen lässt und die Kaffee Maschine, die sich mit Lärm der Pumpe aktiviert sind alle NICHT mehr meine Freunde.

B) Jörg und die Schlafphasen ist eine lange Geschichte – alles begann 2006 mit dem Schlafphasenwecker aXbo (www.axbo.at) – für damalige 170 EUR in der Apotheke. Nachteil: Armband, welches die Bewegungen im Schlaf misst und somit in der optimalen Schlafphase (Fast Wach, folgt auf die REM Phase) weckt. Eigentlich super, aber das Armband nervt. Nachfolgend kam das JawBone Up – kleiner leichter und weckt per Vibration.

Mit dem Aura scheint es so, als ob ich den optimalen Wecker gefunden habe. Mal abwarten was die kommenden Tage so bringen.

IMG_5978 IMG_5979 IMG_5989

P.S.
funktioniert mit dem Nike+ Fuelband und hat natürlich eine nette iOS App

Über Jörg Sahlmann 241 Artikel
Specialization is for insects

1 Trackback / Pingback

  1. » The Quantified Self – nächster Teil – Withings Waage, Schrittzähler und Wecker | JS on techrichard-heider.de

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.