Surface3 vs. Stream7 im täglichen Wahnsinn

War ein unfaires Aufeinandertreffen der aktuellen Intel CPU Generationen aus unterschiedlichsten Leistungsklassen. Die Anforderung des Tages – kann ich als Apple User auf einem Windows Tablet den Tag über produktiv arbeiten und funktioniert das auch auf einem Kleinst-Tablet?
Antwort: Windows 8 – klar, auf dem Surface Pro 3 funktioniert alles wunderbar.

Das Setup
Microsoft Surface Pro 3 – frisch aus dem Microsoftstore (Vielen Dank an dieser Stelle für die freundliche Unterstützung in Richtung Microsoft Deutschland).
Aufpreispflichtige Sonderausstattung

  • Pro Type Cover Tastatur
  • Dockingstation – mehr zu meinem Setup mit zwei externen Full HD Monitoren später.

Surface3

Dieses Core i5 Szenario tritt an gegen:

HP Stream 7 (Atom Z3735G QuadCore) mit einem Microsoft Universal Mobile Keyboard (Amazon Link)

Stream7Keyboard

Beide mit Office 2013 ausgestattet, dazu die gängigen Anwendungen aus dem daily business – Dropbox (noch), Evernote, OneDrive, OneNote, Skype, Sync`N`Share, Trillian…

Erwartungsgemäs macht das Stream 7 die Installationsarie mit, beim Betrieb ist es mit 1GB RAM leider nicht tauglich. Konsequenz: Rollback – kein Office, Evernote nur als Touch Client, OneNote auch in der Sparvariante. File Synchronisation nur mit OneDrive.

Der Test – einen Tag pro Device – tauglich oder nicht?
Langes tippen nicht nötig, das Stream 7 ist weder von der Display Grösse, noch CPU Leistung und Ausstattung mit Speicher geeignet um mich über den Tag zu bringen. Ebensowenig schaffe ich das mit einem iPad Mini. Die dazu nötigen VPN Clients habe ich gar nicht erst probiert.
Das Surface Pro 3 besteht dank Top Ausstattung den Test mit Bravour, WLAN LTE Koppung am iPhone problemlos. OpenVPN läuft perfekt, Outlook mit diversen Mailaccounts macht keine Probleme. Ist ein guter Laptop. Die reine Touch Bedienung mit OnScreen Keyboard bringt überhaupt nicht weiter.

Wichtiges Feature – der Akku:
Kein Vergleich zu einem MacBook Pro oder Air – die laufen beide bei mir 4-5h. Das Surface Pro jammert nach 2:45h nach einem Netzteil, das Stream 7 hält knapp 2h durch. Grosser Vorteil gegenüber Apple: Das Microsoft Surface Netzteil ist kleiner. In der Dockingstation ist das alles natürlich kein Problem. Das Netzteil für die Dockingstation hat selbstverständlich einen anderen Anschluss als das Netzteil für unterwegs – also keine Möglichkeit es als Alternative mal schnell mitzunehmen.

Der Stift:
Kostet als Ersatzteil 49 EUR für das Surface 3- ich vermisse ihn nicht (bereits nach einem Tag verloren) Habe noch keinen sinnvollen Einsatzzweck gefunden, liegt wohl daran, dass Steve Jobs einen Stift niemals vorgesehen hat.

Über Jörg Sahlmann 241 Artikel
Specialization is for insects

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.