FLUKEnetworks Linksprinter 300 – kompakter Netzwerktester mit Cloud

Der Messgerätehersteller meines Vertrauens hat ein kompaktes Messgerät auf den Markt geworfen: den LinkSprinter300. Auch mit weniger Funktionen als LinkSprinter 200 oder 100 verfügbar. Vorab: Sparen macht hier KEINEN Sinn.

Linksprinter300

Auf einen Blick die Leistungsmerkmale:

  • Verbindungstest mit konfigurierbarem HTTP Get auf eine Website
  • POE Prüfung (ohne Last)
  • Kabeltest (ausreichend rudimentäre Funktionen)
  • Upload der Messergebnisse in die Fluke Cloud

Weitere Info beim Hersteller – Klick

Ein paar Impressionen des Workflows
Kabeltest – Kabel mit und ohne Fehler – dargestellt über WLAN auf einem iPhone

Kabel_Fail
Kabel mit Fehler
Kabel_good
Kabel ok, kein Link zum Switch

Link zu Switch/Internet/Dieser Website – alles ok

Link_ok
POE ok, IP ok, Gateway ok, Gegenstelle ok

Der Linksprinter lädt dann über die Internet Verbindung das Testergebnis auf das Link-Live Cloud Portal, welches eine Mail generiert. Die Test-Result-Mail kann kommentiert beantwortet werden. Dieser Kommentar ist im Link-Live Cloud Portal sichbar.

Link-Live
Das Fluke Link Live Portal (Kostenlose Version)
Mail_Linksprinter
Mail vom Test – Kommentar bis 140 Zeichen wird ins Portal übernommen

Probleme?
Mein LinkSprinter erkennt in meinem Heimnetzwerk (Cisco SG300-28P und Ubiquiti EdgeSwitch ES-24-250W) immer nur einen Cisco Gi Port. Vorerst zu vernachlässigen, werde dem Thema aber auf den Grund gehen.

Fazit
Top Tester für die Hosentasche. Preislich mit 430 EUR butto im Rahmen.

Interessanterweise funktioniert dies auch mit einem Software Update auf meinem Fluke Linkrunner AT 2000. Komisch das FLUKEnetworks diese durchaus bahnbrechende Leistungssteigerung eines Produktes nicht an registrierte Kunden aktiv kommuniziert.

Habe noch einen original verpackten (deutschen) LinkRunner 300 zuviel. Festpreis 350 EUR mit ausgewiesener MwSt. Wer braucht einen?

Über Jörg Sahlmann 241 Artikel
Specialization is for insects

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.