IKEA FALSTER Hack

Der IKEA FALSTER Gartentisch hat sich vor längerer Zeit von unserer Terrasse in den Wintergarten verirrt. An einem Sonntag nichts zu tun – also ohne Plan losgeschraubt.

FALSTER_Tisch_außen

So gehts los: Ein paar angetriebene Tischgestelle ausgeliehen – Danke Henriette und Philipp – ein wenig die Flex angesetzt und ein TiMotion Gestell unter den IKEA FALSTER gespaxt.

Vor der Verkabelung die Neugier befriedigt und den TiMotion TC15 Controller zerlegt. Sieht aus wie fast alle anderen Controllerboxen. Das 220V Netzteil ist getrennt von dem Microcontroller und den vier Relais für die Motorsteuerung.

Nun zum eigentlichen Ziel der Aktion.

Als Esstisch ist der FALSTER durchaus regelmässig in Benutzung, manchmal auch als Arbeitstisch. Jetzt ist er ergonomisch höhenverstellbar.

Zusätzlich: Neue Nutzung als Bar 🙂

Fazit

Sinnvolle Ergänzung für den IKEA Tisch. Nun der ganze Artikel nochmal zum anschauen:

Über Jörg Sahlmann 227 Artikel
Specialization is for insects

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen