G-Drive mobile SSD – ein kurzer Blick

45Minuten bis zum Boarding von UA 1931 von San Francisco nach Orange County. Zeit genug die neue SSD von G-Technology einem kurzen Test zu unterziehen.

Die wichtigsten Leistungsmerkmale in einem Satz:

  • Schnell und Stabil, 550MB/Sekunde und Stürze aus 1m sollten kein Thema sein. IP67 Schutz für Staub und untertauchen bis 1m wird bei mir hoffentlich nicht vorkommen.
  • Spannend ist die Garantie von 5 Jahren

Sturz – getestet auf den Flughafen Teppichboden in San Francisco aus >1m – sieht noch gut aus (und funktioniert ;)).

G-Drive mobile SSD on MacBook Pro

Speed. getestet mit dem Blackmagic Test:

G-Drive mobile SSD Speedtest

Hält was der Hersteller verspricht.
Zum Vergleich ein anderer Massenspeicher von WDC – die Samsung SSD T3

Samsung SSD T3 Speedtest

Preis: Geht mit 500GB bei 168 EUR (Amazon am 18.3.) los und mit 1TB für 289 EUR. Eine 2TB SSD kostet derzeit 641 EUR und ist damit teurer als 2x 1TB. Eine übliche Kalkulation im Bereich Massenspeicher.

Link zum Hersteller hier. Mein Fazit: Wer gerade eine SSD in dieser Art braucht sollte zuschlagen.

Über Jörg Sahlmann 236 Artikel
Specialization is for insects

1 Kommentar

Kommentar verfassen