Fluege.de Abzocke

Selten fühlte ich mich so abgezockt wie nach einer Flugsuche auf fluege.de. Der Preis für das Ticket schien sinnvoll – 556 EUR. Die Abzocke beginnt dann beim Checkout. 29 EUR Servicefee pro Flugstrecke, also 58 EUR oder knapp 10% sollte ich zahlen wenn per Lastschrift oder Kreditkarte bezahlt wird. Jungs und Mädels, habt Ihr sie noch alle? Vorschlag für weiteres Profit Improvement: Nehmt die 29 EUR pro Flug-Segment.

fluege.de

Da helfen auch keine mehr oder minder sympatischen Testimonials im Fernsehen. Der Mitbewerb ist zum Glück stark genug in diesem Marktsegment.

Über Jörg Sahlmann 247 Artikel
Specialization is for insects

2 Kommentare

  1. Wetter Herr Sahlmann, Sie wollen also Ihrer desaströsen Ökobilanz (Hausfrauenpanzer, Wasserfälle vorm Zwergwintergarten etc.) eine weitere Schandtat hinzu fügen: Einen Billigflug ins Australische (oder was immer 16 Stunden vom artifiziell beregneten Wintergarten entfernt liegt). Dabei bejammern Sie lauthals 20 Euro Blümchengebühren, während doch das ganze Unterfangen hochgradig dubios erscheint. Flugkosten um 150 Ucken, Steuern um 400? Was für eine verbrecherische Bande gedenken Sie da zu niederen hedonistischen Zwecken zu beauftragen? Gehen Sie doch endlich in sich und genießen Sie die Freuden eines Töpferkurses in der Nachbarschaft. JS on Ton. Wär doch was!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.