S/MIME unter iOS

Das Versenden und Empfangen von S/MIME verschlüsselten Mails unter iOS ist einfach. Nach der Beantragung – siehe vorheriger Artikel – schickt man sich am einfachsten das exportierte Zertifikat per Mail.

Mail Zertifikat

Wenn es etwas paranoider sein soll, dann kann man das Zertifikat auch über Airdrop schicken:

AirDrop

Import eines S/MIME Zertifikats unter iOS

Wichtig: Das Zertifikat muss in jedes iOS Gerät importiert werden, wenn man beispielsweise iPad und iPhone nutzt. Aus Mail heraus das Zertifikat laden und installieren – geht schnell:

Nach korrektem Import sieht das Zertifikat dann so in iOS aus:

Import ok

Darstellungen wie diese gehören dann der Vergangenheit an – zumindest bis zu dem Tag an dem das Zertifikat ausläuft.

Ohne Zertifkat

Über Jörg Sahlmann 247 Artikel
Specialization is for insects

2 Kommentare

  1. Ja, das ist tatsächlich so einfach wie hier beschrieben. Nur das löschen von abgelaufenen Zertifikaten seiner E-Mail-Partner ist mir bisher nicht gelungen. Ich finde auch nirgendwo eine Beschreibung wie das funktionieren soll. Denn diese Zertifikate findet man eben NICHT bei den Profilen in den Einstellungen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.