Sony QX1 – Systemkamera im Look eines Telekonverters

Seit heute, 4.11.14 durch Amazon (Saturn, Mediamarkt, Redcoon?) endlich lieferbar.

Die Sony ILCE-QX1 – nur zu bedienen über App oder mit extrem gutem Augenmass und Geduld beim Fokussieren.
Alternativ gibt es bei diversen spezialisierten Anbietern eine Nachrüstung für Kimme und Korn – wie hier bei Glock-Tuning.
Aufgeladen wird über USB, spart also ein Netzteil. Die Kamera liefert max. 20MP als JPEG und RAW auf Memory Stick Micro oder microSD(XC)  – im gleichen Slot – passende Ausrichtung beachten. Alle wesentlichen Features bei Sony oder Amazon. Einen sinnvollen Testbericht gibts bei digitalEyes.de.

SonyQX1-3
Das Kamera Display knipsen – einmalig aber sinnlos

Meine wesentlichen Erkenntnisse

  1. Mit dem grossen Universalzoom 18-200mm nicht vernünftig in der Hand zu halten –  Minuspunkt
  2. Der Mini Handgriff ist für ein kleines 16-50mm Objektiv durchaus sinnvoll – einmal Pluspunkt
  3. Bedienung mit dem iPhone – niemals als Schnappschuss Kamera geeignet, da die Kamera beim Booten 10 Sekunden braucht bis das WLAN aktiv ist. Hier sollte Sony noch deutlich nachbessern – mehrere Minuspunkte
  4. Nettes Zusatzfeature – Armbandfernbedienung RM-LVR1 der Sony Action Cams spricht auch per WLAN mit der QX1 – muss ich ausprobieren, klingt aber nach Pluspunkt

Fazit

Ich werde die QX1 unter einen Quadcopter schnallen und an ein Auto kleben. Das wird gut funktionieren. Die passende Zielgruppe im Massenmarkt erschliesst sich mir noch nicht.

Ein paar Impressionen

SonyQX1-1
Handgriff mal anders
SonyQX1-2
sieht aus wie ein Telekonverter
SonyQX1-4
Die iOS App auf einem iPhone 5

 

Update vom 17.11.14

das ewige 15 Sekündige “Pairing” der Kamera mit iPad und iPhone ist nicht zu ertragen – habe die Kamera zurückgeschickt und kaufe noch eine neue GoPro Hero 4.

 

 

 

 

 

About Jörg Sahlmann 261 Articles
Specialization is for insects

Be the first to comment

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.