WWDC 2015 – IMHO

Die echten Innovationen fehlen (erwartungsgemäs)

  • Split View – muss man mal probieren. El Capitan, naja
  • Apple Pay – langsamer Start habe bisher einmal in einem Walgreens damit bezahlt. Unterschied zur physikalischen Kreditkarte? Muss nicht mehr aus der Book Book Hülle genommen werden. PIN wird trotzdem noch abgefragt.
  • Maps – me too
  • iOS Taskswitcher – Potential
  • Swift – verstehe ich nicht
  • Car Play – Klima Anlage im “Google Nest Look” einstellen von der Watch? Auto auf/zusperren? Habe Keyless Go. Ist 5 Jahre alt.
  • WatchOS 2 – mehr Intelligenz und Funktion – youtube über WLAN, eher vernachlässigbar
  • Beats One? Neee
  • “One More Thing” – schönes Marketing Revival – Produkt zu vernachlässigen. Wieder ein me too für Spotify und Co.
    Hans Joachim: #Apple Music … The biggest marketing failure in modern Apple times. Disappointing. The music industry is back in the driver seat.

Die einzige Innovation war die Präsentation von Apple – schöner Stream auf der Homepage von Apple, parallel dazu die vier Herren aus der c´t Redaktion mit ausserordentlich grossartigen Kommentaren und ein Chat auf einem Protonet Maya.

WWDC2015

About Jörg Sahlmann 256 Articles
Specialization is for insects

Be the first to comment

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.