HDMI Switches – ein paar Ideen und Gedanken

Inspiriert durch den HDbaseT Standard beginnt die Planung der Haus-Neu/Umverkabelung mit dem Ziel jeden vorhandenen Content zentral zu distribuieren.
Status Quo:

Zimmer TV SAT Ethernet sonstiges Settop Box
Küche Samsung 32″ SmartTV x x HDMI in den Hausanschlussraum Amazon FireTV
Wohnzimmer Sony 75″ Android SmartTV x x GigaBlue SAT Receiver Amazon FireTV, AppleTV, Roku Player, Xbox One
Wintergarten Acer HD Beamer x AppleTV
Badezimmer Samsung 24″ x Amazon FireTV
Schlafzimmer Philips 32″ x Sat>IP Android Schrott Amazon FireTV
Kind 1 tbd. x x
Kind 2 tbd. x x
Hobbyraum Samsung 24″ x x Sat>IP Android Schrott Amazon FireTV, AppleTV

Ziel:
Zentral SAT und Mediaplayer im Hausanschlussraum verteilen.

GigaBlue SAT Box in den Keller, endlich beide Tuner nutzen.
Dazu AppleTV, FireTV und der Roku – verteilt auf Wohnzimmer, Küche, Badezimmer, Schlafzimmer – Wintergarten optional.

Ansätze:
Google und André F. aus Cape Coral bringen die Lösungsmöglichkeiten zusammen.

a)  Ligawo 6518868 HDMI Matrix und Lindy 38119 HDbaseT Extender
Kosten: Matrix und 4x Extender im Bundle für 1.784 EUR bei Amazon.
Steuerung über IR und RS232

Ligawo_6518868_PRO

Passende Info auf Youtube:

 

b) Atlona  AT-UHD-PRO3-44M mit passenden Extendern AT-UHD-EX-70C-RX
Kosten: Matrix und 4x Extender für knapp 3.300 EUR
Vorteile:

  • Steuerung über RS232, IP (Web und Commandline) und IR
  • hat noch einen fünften HDMI Ausgang
  • separate Audio Ausgänge

4K_UHD_4x4_HDMI_to_HDBaseT

c) der André F. Vorschlag
Monoprice Komplettlösung – 1.200USD plus Einfuhrumsatzsteuer, Zoll und Fracht. Müsste so in der Preisrange von Ligawo landen.

Was soll ich kaufen?

Steuerung:
Infrarot wird durch die HDbaseT Extender durchwegs durchgeschleift, da sollte es keine Probleme geben. Für die HDMI Matrix(en) gibt es einfachste Befehle über RS232.
Beispiel von Atlona – SBI0XO0Y Where X is Input Number (1-4) and Y is Output Number (1-4)
Das passende OpenHab Binding für RS232 gibts auch:
https://github.com/openhab/openhab/wiki/Serial-Binding

zu lösende Probleme:
AppleTV 4.Generation, Amazon FireTV und Roku haben Bluetooth Fernbedienungen – müssen dann über die entsprechenden Apps auf Smartphone und Tablet gesteuert werden.

Weiteres sinnvolles Wissen – EDID – was ist das denn?
Jedes Display HDMI (und DVI) überträgt auf dem Display Data Channel einen 128 oder 256 Byte grossen Datensatz zur Quelle der die darstellbaren Auflösungen und Bildwiederholfrequenzen enthält. Zusätzlich nur bei HDMI noch Informationen zu Audio. Vorteil der Switches – sie verbiegen das so wie man es braucht. Wenn z.B. das 1080p Signal fehlt können die Atlona und Ligawo Switches das einfach „nachrüsten“.
Schöne Zusammenfassung – Extron.com

Über Jörg Sahlmann 247 Artikel
Specialization is for insects

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.