Smartfurniture Eliot mit Bluetooth Steuerung

Im Jahr 2017 haben wir die erste WLAN basierte Steuerung für den Eliot Steh-Sitztisch entwickelt – mehr in einer Nacht und Nebel Aktion. Auf der Bits & Pretzels 2017 in München hatten wir einen Vorgänger von Eliot erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Eliot auf der Bits und Pretzels 2017

Die Bits & Pretzels brauchte natürlich eine technologische Innovation. Ein Tisch der sich auf und ab bewegen kann war es nicht alleine. 2017 hat IKEA von dem BEKANT Tisch schon viele tausend Stück pro Monat verkauft.

Der ursprüngliche Controller mit Namen emmi5 (Geschichte dazu optional erhältlich) basierte auf einem ESP32 Microcontroller. Er kommunizierte über WiFi mit einer iOS App auf dem iPhone des Benutzers und der Control Box des Tisches. Handgelötet und das Gehäuse selber gedruckt. Nach grober Erinnerung haben wir über 150 von den emmi5 Controllern verkauft und verteilt.

Eliot Steuerung in 2020

WLAN im Unternehmensumfeld ist nicht immer einfach. Insbesondere lassen sich mit wenig Aufwand alle Eliots im WLAN auch gleichzeitig bewegen. Das macht nur an einem Punkt Sinn: Wenn das Putzpersonal alle Tische abwischen möchte.

Also, weg von WiFi und der komplexen Integrations ins heimische- oder Unternehmens WLAN und hin zu Bluetooth.

Eliot mit iOS und Android App

Logisch, der reine Fokus auf iOS mag einfach sein für Apple Entwickler aber Android gehört dann auch für einen Apple Fanboy irgendwie ins Umfeld.

Die Hardware

Im Universum der Microcontroller gibt es eigenlich alles was man sich vorstellen kann. Schnittstellen wie TTL, I2C, SPI und viele mehr gepaart mit ein wenig CPU, RAM, Flash und WLAN und / oder Bluetooth.

Der Microcontroller unserer Wahl kommt von Texas Instruments – ein CC2451. Genaue Details erwünscht? Hier klicken.

Verpackt sieht der Microcontroller so aus:

Einmal geöffnet für die Forscher und dann der CC2451 in Nahaufnahme:

Was macht der Microcontroller bei uns? Kein Hexenwerk, denn die wahre Intelligenz befindet sich in der Controlbox unter dem Eliot. In einfachen Worten setzt er die Kommandos der App auf iOS und Android auf das serielle Interfaces der Controlbox um – hier werden diese dann weiter verarbeitet.

Eliot Bluetooth und die Smartfurniture Controlbox

Seit langer Zeit verbauen wir für die Kommunikation zwei serielle Schnittstellen an der Controlbox. An die eine wird das „normale“ Handset oder der Smartcontroller (Kennzeichung HS) angeschlossen – an die andere der neue Bluetooth Controller – mit einem „F“ gekennzeichnet.

Die Eliot Apps

Einmal für Android und einmal für iOS – beide mit ähnlichem Funktionsumfang.

Wo bekomme ich die App

Android gibt es hier im Download von der Dropbox des Autors

https://www.dropbox.com/s/5auckkote2rdsac/app-universal-debug.apk?dl=0

Die iOS App gibt es hier.

https://smartfurniture.pripares.com/

Logisch, nach dem Beta Test finden sich die Apps in den Stores von Apple und Google. Die rechtlichen und finanziellen Hürden hierzu sind alle genommen.

Die Unterschiede zwischen Android und iOS

Mit der Android App besteht die Möglichkeit den QR Code zu scannen, den wir mit dem Bluetooth Dongle mitliefern. Dieser QR Code enthält die Bluetooth Mac Adresse der Schnittstelle im CC2541. Sieht dann beispielsweise so aus: F8:30:02:38:4F:7C

Spannend? Nein. Die ersten drei Bytes, das sog. OUI Prefix gehören Texas Instruments. Die folgenden 3 Bytes kann der Hersteller dann frei vergeben. Jeder Eliot hat somit eine eigene Adresse.

Die (Beta) Features

Beide Apps können bisher:

  • den Tisch steuern – hoch und runter mit entsprechenden Speichern
  • den Tisch dazu bringen, dass er alleine fährt – keine Taste gedrückt halten. Ein Feature welches oft nachgefragt wird. Hier ist die reglementierende Stelle die Maschinenrichtlinie, die besagt, dass eine Maschine sich nicht ohne Bedienpersonal alleine etwas ausführen darf.
  • eine Erinnerungsfunktion, die den Nutzer des Eliots daran erinnert sich einmal wieder hinzustellen.
  • Fehlerbeseitigung / Fehleranzeige
  • wichtig – den Bluetooth Controller mit der App verbinden

Eliot verbinden und steuern

Links iOS – rechts Android

Nach dem erfolgreichen Verbinden (auch mit mehreren Eliots nacheinander möglich) kann der Tisch individuell benannt werden.

Danach stehen alle App Funktionen mit dem Eliot zr Verfügung. Von der Steuerung über Erinnerungsfunktionen zur geführten Fehler Beseitigung.

Gerne genommen sind die Fehler 7 und 8 – Kommunikation zwischen Controlbox und dem rechten oder linken Motor gestört.

Der geführte Reset auf iOS

Wie gehts jetzt weiter?
Ich werde in den kommenden Tagen die beiden Apps genauer vorstellen.

Über Jörg Sahlmann 273 Artikel
Specialization is for insects

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .